3. November 2021 - Rezepte

Apfelkuchen

2021_LF_Tamm_Apfelkuchen_1

  • Aufwand mittel
  • Vorbereitung 10 min
  • Zubereitung 10 min

Lust auf Apfelkuchen?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und Genießen!


Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 3 geh. EL Zucker für den Teig
  • 1 Ei
  • 100 g Butter für den Teig
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 1 geh. Messerspitze Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Schmand
  • 8 große Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 3 geh. EL gemahlene Haselnüsse
  • 1 geh. EL Mehl
  • 100 g Butter für den Guss
  • 150 g Zucker für den Guss
  • 1 P Vanillezucker
  • 5 EL Kondensmilch
  • 150 - 200 g gehobelte Mandeln

Vor- und Zubereitung

Mürbteigboden:
Aus 220 g Mehl, 3 geh. EL Zucker, 1 Ei, 100 g Butter, 1/2 TL Vanillezucker, 1 geh. Messerspitze Weinsteinbackpulver und 2 EL Schmand den Mürbteigboden zubereiten.

Füllung:
8 große Äpfel raspeln und Saft einer Zitrone untermengen. Zunächst 3 geh. EL gemahlene Haselnüsse unterziehen und anschließend 1 geh. EL Mehl unterziehen. Den Kuchen damit bis zum Teigrand füllen.

Guss:
Zunächst 100 g Butter im Wasserbad zerlaufen lassen. Anschließend mit 150 g Zucker, 1 P Vanillezucker, 5 EL Kondensmilch und 150-200 g gehobelten Mandeln zusammenmengen. Die Masse sollte zäh dickflüssig sein.
Die Masse auf der Apfelfüllung verteilen.

Backen:
Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten