26. Mai 2022 - Rezepte

Holunderblütensirup

2022_LF_Tamm_Hollersirup_Andrea

  • Aufwand mittel
  • Vorbereitung 10 min
  • Zubereitung 15 min

Lust auf Holundersirup? Andrea hat  uns ihr Rezept verraten.

Dass der Sirup als Hugo oder mit Wasser schmeckt, wisst Ihr bestimmt.

Und: selbstgemacht schmeckt er so viel besser als gekauft und einfach ist die Herstellung auch noch. Probiert es aus!


Zutaten

  • 45 Holunderblüten (möglichst Insekten leicht abgeschüttelt, nicht zu arg, damit der Blütenstaub erhalten bleibt)
  • 3 Orangen (ungespritzt)
  • 3 Zitronen (ungespritzt)
  • 3 Kilo Zucker
  • 100 Gramm Zitronensäure (aus der Apotheke – nicht die aus dem Putzregal beim Drogeriemarkt)

Vor- und Zubereitung

3 Liter Wasser zum Kochen bringen
3 Kilo Zucker darin auflösen und zum Schluss
100 Gramm Zitronensäure (aus der Apotheke – nicht die aus dem Putzregal beim Drogeriemarkt) ebenfalls einrühren und auflösen.

Abkühlen lassen.

45 Holunderblüten (möglichst Insekten leicht abgeschüttelt, nicht zu arg, damit der Blütenstaub erhalten bleibt) mit
3 Orangen (ungespritzt) und
3 Zitronen (ungespritzt) – jeweils in Scheiben geschnitten – in einen großen Topf geben.

Den abgekühlten Sirup darüber schütten und mit Tellern und z.B. Milchtüten beschweren. In den kühlen Keller stellen und bitte darauf achten, dass alles vom Sirup bedeckt ist, sonst kann sich evtl. Schimmel bilden.

Nach 3-4 Tagen durch ein Tuch absieben, nochmal aufkochen und heiß in Flaschen füllen.