17. Juli 2022 - Beiträge - Unsere Mitglieder

Interview: Gertrud Fischer

LF_Tamm_2022 G F

Seit wann bei den LandFrauen?
1969

Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen?
Ich bin durch meine Schwiegermutter , die bereits Gründungsmitglied unseres Vereins war, zu den LandFrauen gekommen.
Zuerst war ich als Chauffeur der LandFrauen von den Aussiedlerhöfen tätig. Dann wurde ich Mitglied des Vereins und habe mit Interesse Vorträge, Ausflüge und Gymnastik verfolgt bzw. teilgenommen. 30 Jahre war ich 2. Vorsitzende, habe gerne organisiert und geholfen, wo es nötig war.

Was gefällt mir besonders gut bei den LandFrauen?
Ich genieße das gesellige Miteinander. Die LandFrauen werden gehört. Unser Verband hat schon vieles politisch, sozial und auf gesundheitlicher Ebene vorangebracht.

Was ich noch sagen möchte:
Ich bin stolz, eine LandFrau zu sein.