21. August 2022 - Beiträge - Unsere Mitglieder

Interview: Katja Weber (Presse)

LF_Tamm_2022 K W

Seit wann bei den LandFrauen?
2017

Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen?
Das liegt wohl in der Familie. Ich bin tatsächlich schon lange inoffiziell bei den LandFrauen involviert und war immer wieder am Klavier im Einsatz und habe meine Mutter unterstützt. Mit 37 Jahren bin ich dann offiziell eingetreten.
Seit 2018 bin ich für Presse und Öffentlichkeitsarbeit hier in Tamm zuständig und kümmere mich seit einiger Zeit auch um unsere Homepage.
Bei den LandFrauen Markgröningen bin ich noch Übungsleiterin für Gymnastik.

Was gefällt mir besonders gut bei den LandFrauen?
Die gute Gemeinschaft, das vielseitige Angebot und der Austausch zwischen jung und alt. Auch wenn ich schon viele Tammer*innen kenne (meine Kinder können ein Lied davon singen, wenn wir in der Stadt unterwegs sind), kamen durch die LandFrauen noch weitere dazu.

Unser neues Vorstandsteam ist klasse und es macht Spaß, mit allen zusammen zu arbeiten und die Zukunft der Tammer LandFrauen zu gestalten. Der persönliche Austausch kommt dabei nicht zu kurz. Vielleicht dauern unsere Sitzungen deshalb immer so lange?!?

Was war mein schönstes Erlebnis?
Das Backen im Backhäusle 2019 war ein tolles Event.

Mein Fazit für 2022
Nur gemeinsam können wir viel bewegen und erleben. Macht mit!