Unsere Mitglieder


Seit wann bei den LandFrauen? Seit der Brotback-Aktion im Backhäusle 2019. Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Nach der Rückkehr von unserer fünfmonatigen Weltreise wollte ich gerne neue Kontakte zu den Tammer Frauen knüpfen. Die Brotback-Aktion der Landfrauen im Backhäusle 2019 bot sich mir als ideale Gelegenheit, um in geselliger Runde neue Leute kennenzulernen. Lustigerweise waren bei dieser Aktion mehrere gleichaltrige Frauen aus der Nachbarschaft dabei, die ebenfalls nach dieser Aktion in den Verein…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? Seit 2019 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Durch meine Großmutter habe ich schon immer hin und wieder als Gast bei verschiedensten Veranstaltungen bei den Landfrauen im Ortsverein Enzweihingen teilgenommen und war immer begeistert. Als ich 2019 meinen ersten Sohn geboren habe wusste ich, dass ich mich im Ort mehr einbringen und andere Menschen im Ort kennenlernen möchte. Somit habe ich als Gast bei den Landfrauen beim Brotbacken im…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? 2000 Am 1. April – war eine gute Entscheidung, kein Aprilscherz. Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Durch meine Schwiegermutter waren die LandFrauen im Haus immer wieder im Gespräch. Ich selbst bin dann über den Sport dazu gekommen. Seit 2010 war ich im Vorstandsteam und seit 2019 2. Vorsitzende. Was gefällt mir besonders gut bei den LandFrauen? Die tolle Gemeinschaft und die vielen guten Freundschaften, die sich daraus entwickelt…

Weiterlesen


Jede Tammer LandFrau darf sich hier vorstellen. Wir freuen uns über viele weitere Interviews unsers tollen Vereins.

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? 2017 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Das liegt wohl in der Familie. Ich bin tatsächlich schon lange inoffiziell bei den LandFrauen involviert und war immer wieder am Klavier im Einsatz und habe meine Mutter unterstützt. Mit 37 Jahren bin ich dann offiziell eingetreten. Seit 2018 bin ich für Presse und Öffentlichkeitsarbeit hier in Tamm zuständig und kümmere mich seit einiger Zeit auch um unsere Homepage. Bei den LandFrauen…

Weiterlesen


Sie hat die Fäden in der Hand und stellt mit den anderen Frauen aus der Vorstandschaft so manches auf die Beine. Heute stellen wir Gerlinde Walther, unsere 1. Vorsitzende, vor. Seit wann bei den LandFrauen? 1989 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Beim gemeinsamen Brotbacken mit meiner Nachbarin Ursel haben wir uns immer über „Gott und die Welt“ unterhalten. So war auch einmal LandFrauen das Thema. Die Nachbarin hatte von der damaligen Vorsitzenden beim…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? Sommer 1999 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Nach meiner Wahl zur Gemeinderätin meinte die damalige Vorsitzende Frau Getrud Mayer, sie würde sich freuen, mich als Mitglied bei den LandFrauen zu haben. Was gefällt mir besonders gut bei den LandFrauen? Das angenehme Miteinander. Die vielfältigen Angebote für jung und alt. Das soziale Engagement. Die Begegnungen, wo auch immer,  bei denen ein kürzeres oder längeres….Gespräch stattfindet! Ein schönes Erlebnis? Das…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? 1968 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Emma Geiger, die Tante meines Mannes war Vorsitzende der LandFrauen Tamm. Als ich Mitglied wurde fragte sie mich, ob ich Schriftführerin machen könnte um sie zu unterstützen und zu entlasten. 1977 gab sie ihren Vorsitz auf und ich wurde vom Verein als Vorsitzende gewählt. Was gefällt mir besonders gut bei den LandFrauen? Der Leitgedanke bei den LandFrauen: gemeinsam sind wir stark, die…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? 1969 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Ich bin durch meine Schwiegermutter , die bereits Gründungsmitglied unseres Vereins war, zu den LandFrauen gekommen. Zuerst war ich als Chauffeur der LandFrauen von den Aussiedlerhöfen tätig. Dann wurde ich Mitglied des Vereins und habe mit Interesse Vorträge, Ausflüge und Gymnastik verfolgt bzw. teilgenommen. 30 Jahre war ich 2. Vorsitzende, habe gerne organisiert und geholfen, wo es nötig war. Was gefällt mir…

Weiterlesen


Seit wann bei den LandFrauen? Sommer 2019 Wie bin ich zu den LandFrauen gekommen? Ich wohne bereits seit 2007 in Tamm, arbeite aber in Frankfurt. So habe ich die ganzen Jahre nur sehr wenige Menschen in Tamm gekannt. Dies hat sich durch die Geburt unseres Sohnes Theo 2015 zwar geändert, aber ich wollte auch meine eigenen Bekannten finden. Da Sport nicht so meine Domäne ist, dachte ich, der einzige Verein für mich scheinen die LandFrauen…

Weiterlesen